Großkaliber 300m Österreichische Meisterschaft 2016

20160903 124614Kurz nach der KK Landesmeisterschaft 2016 erhielt unser Sportleiter Arnold Schrotter einen Anruf vom VSB Landesoberschützenmeister Jürgen Schneider. Sein Anliegen: aufgrund der Terminverschiebung der 300m ÖM fiel ihm nun ein Schütze aus. Damit dennoch eine Mannschaft gemeldet werden konnte, war er nun auf der Suche um Ersatz und wurde bei Arnold fündig. So kam es, dass nun zum ersten Mal in der SSV Rankweil Vereinsgeschichte ein Mitglied an einer Österreichischen Meisterschaft mit dem Großkalibergewehr teilgenommen hat.

KK Österreichische (Staats-)Meisterschaften 2016

Mit den Österreichischen Kleinkalibergewehr (Staats-)Meisterschaften, die vom 25. – 28. August 2016 im Bundesleistungszetrum Innsbruck/Arzl (50m) und dem Stand der SG Hall (100m) geschossen wurden, fand einer der Saisonhöhepunkte statt.

KK Landesmeisterschaft 2016

Von 22. – 24. Juli 2016 fanden die Landesmeisterschaften der Kleinkalibergewehrschützen bei der USG Wolfurt statt.

Neuigkeiten aus dem VSB

Nach dem Rücktritt von Norbert Gwehenberger als Landesoberschützenmeister ist nun ein Nachfolger gefunden. Wie die Schriftführerin Simone Baldauf in einem Mail am 23. Juli 2016 den Vereinen mitteilt, wurden in der letzten VSB Vorstandssitzung folgende Kooptierungen beschlossen:

Landesoberschützenmeister: Jürgen Schneider, OSM USG Hard (bisher 1. Landesschützenmeister)
1. Landesschützenmeister: Walter Lingenhel, OSM USG Doren

Arge Alp Cup 2016

Keine weite Anreise hatten die Schützen in diesem Jahr zum Arge Alp Cup, der vom 14. - 16. Juli 2016 an den Ständen in Wil und Goldach stattfand. Vom SSV Rankweil war diesmal Simon Mair unser einziger Starter, da die anderen leider absagen mussten oder, trotz guter Leistungen, gleich gar nicht nominiert wurden.

SSV Jugendcamp 2016

Jugendcamp2016 HtteZum ersten Mal in der SSV Vereinsgeschichte fand vom 15. – 17. Juli 2016 ein Jugendcamp statt. Mit der Argenschluchthütte in Au hatten wir eine tolle Unterkunft in einer wunderschönen Gegend gefunden.

Rücktritt VSB Landesoberschützenmeister

Am 15. Juni 2016 informierte der 1. Landesschützenmeister Jürgen Schneider, in einem Schreiben, die Vereine des VSB darüber, dass unser VSB Obmann Ing. Norbert Gwehenberger, 14 Monate nach seinem Amtsantritt, mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion zurückgetreten ist. Diese Entscheidung ist natürlich zu respektieren, da sie bestimmt wohlüberlegt getroffen wurde. Die Frage nach dem "Warum?" wird mit der Aussage beantwortet, dass in der strategischen Ausrichtung und im sportlichen Bereich kein gemeinsamer Ansatz mehr gefunden werden konnte.

Wie geht es nun mit dem VSB weiter? Vorläufig übernimmt die Agenden des VSB Obmannes Jürgen Schneider. Für eine Nachbesetzung der derzeit offenen Positionen, u.a. VSB Obmann und Sportleiter Gewehr, wird man sich Gedanken machen müssen, was in der Vergangenheit nicht optimal gelaufen ist. Denn die gehäufte Anzahl der spontanen Rücktritte in den letzten drei Jahren deutet darauf hin, dass sich etwas ändern sollte. Wir sind gespannt wie es nun im VSB weiter gehen wird.